Select Page

Artificial intelligence predicts lightning

Artificial intelligence predicts lightning

At the beginning of June, the German Weather Service counted 177,000 lightning bolts in the night sky within a few days. The natural spectacle had consequences: Several people were injured by gusts of wind, hail and rain. Together with Germany’s National Meteorological Service, the Deutscher Wetterdienst, computer science professor Jens Dittrich and his doctoral student Christian Schön from Saarland University are now working on a system that is supposed to predict local thunderstorms more precisely than before. It is based on satellite images and artificial intelligence. In order to investigate this approach in more detail, the researchers will receive 270,000 euros from the Federal Ministry of Transport.

Link: https://saarland-informatics-campus.de/en/piece-of-news/computer-scientists-predict-lightning-and-thunder-with-the-help-of-artificial-intelligence/

Skills

Posted on

11th July 2019

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum Informatik Saarland, gefördert durch

Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.