Seite auswählen

Business Informatics

Kurzübersicht Forschungsfeld

Bei diesem Forschungsfeld handelt es sich um einen sehr anwendungsorientierten Teil der Informatik, der sich überwiegend mit betriebs- oder volkswirtschaftlichen Bedürfnissen auseinandersetzt. Gefragt sind beispielsweise Werkzeuge zur Unterstützung bei der Produktionsplanung, der Finanz- und Personalabwicklung oder sogar der Findung und Umsetzung einer neuen Unternehmensstrategie. Simulationen, Onlinemarktplätze, innerbetriebliches Wissensmanagement oder die öffentliche Verwaltung sind weitere Anwendungsgebiete.

In Saarbrücken gibt es den Studiengang “Wirtschaftsinformatik“. Am DFKI ist mit dem IWI ein eigenes Forschungsinstitut für diesen Bereich angesiedelt.

Professoren/innen in diesem Gebiet

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum, gefördert durch

Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.