Select Page

Corporate IT Security: Infinitely flexible – endlessly insecure?

Corporate IT Security: Infinitely flexible – endlessly insecure?

In May 2011 the Japanese electronics firm Sony had to admit publicly that hackers had stolen the bank data of several tens of thousands of clients. A few days later, the mail-order company Neckermann also disclosed the theft of 1.2 million customer data items. These spectacular data thefts show that cybercriminals are increasingly targeting individual businesses.

These developments, and countermeasures, were analyzed by:
Security in Business – Challenges in the Future
Sebastian Gerling,
Chair for Cryptography and Information Security, Saarland University

Developing software securely from the beginning
Dr. Werner Stephan, Roland Vogt,
German Research Center for Artificial Intelligence (DFKI)

Do social networks like Facebook endanger the security of corporate networks?
Professor Hendrik Speck,
Fachhochschule Kaiserslautern

Image: www.freepik.com

Skills

Posted on

9th June 2017

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum Informatik Saarland, gefördert durch

Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.