Select Page

Sensor stickers transform the human body into a multi-touch surface

Sensor stickers transform the human body into a multi-touch surface

They are similar to ultra-thin patches, their shape can be freely chosen, and they work anywhere on the body. With such sensors on the skin, mobile devices like smartphones and smartwatches can be operated more intuitively and discreetly than ever before. Computer scientists at Saarland University have now developed sensors that even laypeople can produce with a little effort. The special feature: the sensors make it possible, for the first time, to capture touches on the body very precisesly, even from multiple fingers. The researchers have successfully tested their prototypes in four different applications.

Skills

Posted on

18th May 2018

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum, gefördert durch

Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.