Select Page

Big Data for Text: Next-Generation Text Understanding and Analysis

News portals and social media are rich information sources, for example for predicting stock market trends. Today, numerous service providers allow for searching large text collections by feeding their search engines with descriptive keywords. Keywords tend to be highly ambiguous, though, and quickly show the limits of current search technologies. Computer scientists from Saarbrücken developed a novel text analysis technology that considerably improves searching very large text collections by means of artificial intelligence.  Beyond search, this technology also assists authors in researching and even in writing texts by automatically providing background information and suggesting links to relevant web sites.

Ambiverse, a spin-off company from the Max Planck Institute for Informatics in Saarbrücken, will be presenting this novel technology during CeBIT 2016 in Hannover from 14 to 18 March at  Saarland’s research booth.

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum, gefördert durch

Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.