Seite auswählen

1,5 Millionen Euro EU-Förderung für Andreas Bulling and Björn Brandenburg




Andreas Bulling, Max-Planck-Institut für Informatik, und Björn Brandenburg, Max-Planck-Institute für Softwaresysteme (v.l.n.r) Quelle: MPI-INF, MPI-SWS

Der Europäische Forschungsrat (ERC) hat die Starting Grants 2018 vergeben. Den Zuschlag im Wettbewerb sicherten sich auch zwei Forscher des Saarland Informatics Campus. Andreas Bulling, Max-Planck-Institut für Informatik, und Björn Brandenburg, Max-Planck-Institute für Softwaresysteme, erhielten jeweils einen ERC Starting Grant und damit bis zu 1.5 Millionen Euro um ihre Forschung zu verwirklichen. Die Starting Grants werden vom ERC jährlich vergeben. Wissenschaftler, deren Promotion zwei bis etwa sieben Jahre zurückliegt, können an diesem Wettbewerb teilnehmen, sofern sie ihr Projekt an einer europäischen Forschungseinrichtung durchführen.

 


Die Öffentlichkeitsarbeit am Saarland Informatics Campus wird unterstützt durch das Kompetenzzentrum Informatik Saarland, gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Mitteln der Staatskanzlei Saarland.





Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum Informatik Saarland, gefördert durch

Logo Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.