Seite auswählen

Saarbrücker Start-up bietet Datenanalyse mit wissenschaftlicher Expertise

,
Saarbrücker Start-up bietet Datenanalyse mit wissenschaftlicher Expertise

Digitale Daten gelten in Wirtschaft und Industrie als das „neue Öl“ – sie versprechen den gleichen Gewinn wie das Geschäft mit Erdöl. Eine ganze Industrie basiert bereits auf „Data Science“ und den Rechenverfahren, die eine noch bessere Analyse versprechen, um die Konkurrenz zu übertrumpfen und künftige Geschäftsfelder zu finden. Damit sich das neue Öl nicht als Mogelpackung entpuppt, gründen nun vier renommierte Informatik-Experten der Universität des Saarlandes das Beratungsunternehmen „D:AI:MOND“. Ihr „Data Science Consulting“ basiert auf den neuesten Forschungserkenntnissen. Auf diese Weise wollen die Wissenschaftler ihre Kunden fundierter beraten.

Fähigkeiten

Gepostet am

26th Juni 2018

Nachwuchsgewinnung, Öffentlichkeitsarbeit und Technologietransfer am Saarland Informatics Campus werden unterstützt durch das Kompetenzzentrum, gefördert durch

Weitere Infos

Das Projekt Tandem an der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, die für eine wirtschaftliche oder industrielle Verwertung interessanten Forschungsergebnisse der saarländischen Informatik und der Max-Planck Institute durch einen Inkubationsprozess soweit weiterzuentwickeln, dass entweder Investoren die Produkte kaufen oder lizenzieren, oder neue Unternehmen im Saarland gegründet werden. Begleitende Aktivitäten im Projekt umfassen nationale und internationale Öffentlichkeitsarbeit, Maßnahmen zur Förderung des Technologietransfers im Allgemeinen sowie Formate zur Nachwuchsakquise im Bereich der Informatik. Das Projekt Tandem trägt dazu bei, die saarländische Informatik und den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken.