News Archiv



Bild der Pressemitteilung
Augenbewegungen reichen aus für Persönlichkeitsanalyse durch K.I.

Menschen erkennen Gesten und deuten Blicke blitzschnell und nahezu automatisch. Computer und Roboter schaffen dies nicht. Daher forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler weltweit daran, wie man die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Computer sozialer, effizienter und flexibler gestalten kann. Informatikerinnen und Informatiker aus Saarbrücken und Stuttgart haben nun zusammen mit Psychologinnen und Psychologen aus Australien einen wichtigen Meilenstein erreicht. Das von ihnen entwickelte [...]

Bild der Pressemitteilung
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek zu Besuch am DFKI

Künstliche Intelligenz und ihre Relevanz für die Arbeits- und Lebenswelten der Zukunft standen im Fokus des Besuches von Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kaiserslautern.

Bild der Pressemitteilung
Intel-Prozessoren: CISPA-Forscher entdecken erneut Schwachstellen

Nach Schwachstellen bei Intel-Prozessoren zu Beginn des Jahres haben Forscher des CISPA Helmholtz-Zentrums in Gründung in Saarbrücken erneut eine Sicherheitslücke entdeckt. Giorgi Maisuradze und Prof. Dr. Christian Rossow haben herausgefunden, dass die ret2spec (return-to-speculation) getaufte Schwachstelle es Angreifern erneut ermöglicht, unberechtigterweise Daten auszulesen. Von der Schwachstellen betroffen sind mindestens alle Intel-Prozessoren der vergangenen zehn Jahre. Ähnliche Angriffsmechanismen [...]

Bild der Pressemitteilung
DFKI-Chef Prof. Wolfgang Wahlster als KI-Experte zum Mitglied der Datenethikkommission berufen

Im Koalitionsvertrag wurde die Einrichtung einer Datenethikkommission angekündigt. In seiner Sitzung vom 18. Juli 2018 hat das Bundeskabinett, dem Vorschlag von Bundesministerin Dr. Katarina Barley und Bundesminister Horst Seehofer folgend, DFKI CEO Prof. Dr. Wolfgang Wahlster als Mitglied bestätigt. Die Datenethikkommission wird ihre Arbeit am 5. September 2018 im Rahmen einer Auftaktveranstaltung in Berlin aufnehmen.

Bild der Pressemitteilung
Künstliche Intelligenz warnt vor Fotos, die mehr verraten als gewünscht

Im Internet laden Menschen jede Minute Zehntausende von Bildern hoch, auf der Online-Plattform Facebook sind es sogar mehr als Hunderttausend. Oft geben die Nutzer dadurch mehr preis, als ihnen lieb ist. Informatiker des CISPA Helmholtz-Zentrums i.G und des Max-Planck-Instituts für Informatik in Saarbrücken haben daher Methoden für einen digitalen Assistenten entwickelt, der Anwender vor der Herausgabe zu brisanter Bilder warnt. Das Wissen dafür haben die Forscher ihrem „Visual Privacy Advisor“ durch Maschinelles Lernen und Neuronale Netze beigebracht.

1 ...
1 2 3
4 5 6
7 8 9
10 11 12
13 14 15
16 17 18
19 20 21
22 23 24
25 26 27
28 29 30
31 32 33
34 35 36
37 38 39
40 41 42
43 44 45
46 47 48
49 50 51
52 53 54
55 56 57
58 59 60
61 62 63
64 65 66
67 68 69
70 71 72
73 74 75
76 77 78
79 80 81
82 83 84
85 86 87
88 89 90
91 92 93
94 95 96
97 98 99
100 101 102
103 104 105
106 107 108
109 110 111
112 113 114
115 116 117
118 119 120
121 122 123
124 125 126
127 128 129
130 131 132
133 134 135
136 137 138
139 140 141
142 143 144
145 146 147
148 149 150
151 152 153
154 155 156
157 158 159
160 161 162
163 164 165
166 167 168
169 170 171
172 173 174
175 176 177
178 179 180
181 182 183
184 185 186
187 188 189
190 191 192
193 194
8889909192 ...
1 2 3
4 5 6
7 8 9
10 11 12
13 14 15
16 17 18
19 20 21
22 23 24
25 26 27
28 29 30
31 32 33
34 35 36
37 38 39
40 41 42
43 44 45
46 47 48
49 50 51
52 53 54
55 56 57
58 59 60
61 62 63
64 65 66
67 68 69
70 71 72
73 74 75
76 77 78
79 80 81
82 83 84
85 86 87
88 89 90
91 92 93
94 95 96
97 98 99
100 101 102
103 104 105
106 107 108
109 110 111
112 113 114
115 116 117
118 119 120
121 122 123
124 125 126
127 128 129
130 131 132
133 134 135
136 137 138
139 140 141
142 143 144
145 146 147
148 149 150
151 152 153
154 155 156
157 158 159
160 161 162
163 164 165
166 167 168
169 170 171
172 173 174
175 176 177
178 179 180
181 182 183
184 185 186
187 188 189
190 191 192
193 194
194